Hundetraining Daniela Bender

Der Beruf "Hundetrainer" ist nicht staatlich anerkannt. Daher ist es für Hundehalter oft schwer, die Qualität einer Hundeschule zu erkennen.

Mit Hundeflüsterern und Tierpsychologen habe ich nichts am Hut. Gerade deswegen ist es mir wichtig, im Nachweis meiner Fachkenntnis und Ausbildung transparent zu sein. Ich beschäftige mich hauptberuflich mit Kommunikation. Nebenberuflich bin ich seit 2005 als Hundetrainerin tätig.

Zertifizierung für Hundetrainer nach dem §11 Tierschutzgesetz

Seit dem 26. April 2015 habe ich die Erlaubnis der Stadt Duisburg, eine gewerbliche Hundeschule zu betreiben. Diese Eignung habe ich im Rahmen der Hundetrainierzertifizierung (Erlaubnispflicht für Hundetrainer nach §11 TierSchG) in einer theoretischen und praktischen Prüfung - durch die Amtsveterinäre der Stadt Duisburg - nachgewiesen.

Ständige Fortbildung ist wichtig

Ich besuche fortlaufend Seminare bei verschiedenen Referenten. Dazu gehören namhafte Experten der Kynologie und des Hundesports.